;

frog-blog.org
Blogbeiträge

Oldies Night in Grouven mit KWCMP

05.11. – DAS Datum, das viele Grouvener herbeigesehnt hatten! - Oldies Night im Grouvener Treff! – In diesem Jahr ohne die Cover-Band „Remember“, die in den vergangenen Jahren das Event getragen hatte. Remember hatte krankheitsbedingt abgesagt. DIE Chance für die Band: KWCMP, Köln-Walsertaler-Cloud-Musik-Projekt. Die als Vorband geplante, junge, wenn auch aus den nicht mehr ganz so jungen Herren bestehende Band übernahm und überraschte mit einem ruhigen bis rockigen Programm, das man hier offensichtlich so noch nicht gehört hatte. Der Frontmann Thorsten Sommer kämpfte mit seinen beiden Gitarristen Oli und Oli (Oliver Stendl und Oliver Reich am Bass) sichtlich gegen das Oldie-Publikum an, das wegen der ollen Kamellen aus den vergangenen Jahrzehnten erschienen war. Indes: Sie meisterten den Abend! Die drei Jungs sind eine gut eingespielte, funktionierende Truppe, die Musik machen und ein Publikum mitreißen kann. Man sah ihnen an, dass sie Spaß an der Sache hatten und ließen sich von den immer lauter werdenden Gesprächen der immer betrunkeneren Gäste der kleinen Kneipe nicht beirren. Sie spielten sich souverän durch ihr Programm aus denkwürdigen, mitunter brillanten Texten von Ballade bis Rock! Was als i-cloud-Projekt begann, um Musik über größere Distanzen gemeinsam zu produzieren, um Österreicher Dialekt mit Kölner Dialekt zu koppeln, mischen und tauschen, hat Potential! „Von Müllem bess noh Raderthal“ (auch: „Vum Pascha bess noh Raderthal“), das letzte Lied im Programm schienen doch einige sogar zu kennen. Ob aus dem Internet auf dem noch unbekannten you-tube-Kanal der Band KÖLNWALSERTALERCLOUDMUSIKPROJEKT, oder nur vom Kegeln, denn die Kegeltruppe der Väter der E-Jugend des 1.FC Elsdorf waren im Refrain sogar so textsicher, dass sie auf der Bühne mitsingen konnten, bleibt ein Geheimnis. - Allerdings ist es nicht Kunst von und für Jedermann! Grouven ist noch nicht bereit für ein derartiges Projekt. - Wir aber sind gespannt auf mehr!

Diesen Blogbeitrag teilen


0 Kommentare



Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz