;

frog-blog.org
Blogbeiträge

Ist eine römische Amphore Kunst?

Ist es Kunst oder ist es keine? Und wenn ja, wer entscheidet das? Liegt Kunst im Auge des Betrachters oder im Ermessen der Kenner? Und wer sind die Kenner? Kuratoren? Sammler? Mäzene? - Ganz gleich, was der Rest der Welt sagt, oder die Kenner, die Mäzene sind, oder Kuratoren, oder Sammler... Crelala sagt: Es ist Kunst, wenn einer sich verliert, in dem was er tut, was er liebt und vollbringt, wenn er andere erstaunt und verzückt, wenn er seine Seele einem anderen vor die Füsse wirft und dessen Herz berührt.
Viele glauben Kunst ist, den Betrachter dazu zu bringen, sich für den Erschaffer des Geschaffenen zu interessieren. WER steckt hinter dem, was ich sehe? Aber wenn man etwas sieht, das einem berührt, will man dann immer wissen, wer dahinter steckt? Crelala sagt NEIN!

Ist eine römische Amphore Kunst? Wenn ja, warum? Wenn nein warum?

Niemand wird je wissen, wer hinter einer Amphore steckt. Sie erschaffen hat, sie geformt. Eine Amphore, gefertigt von einer untergegangenen Hochkultur, ist nichts weiter als ein Gefäss. Ein perfektes Gefäss.

Also noch einmal:

Ist eine römische Amphore Kunst? Wenn ja, warum? Wenn nein warum?

Ja, weil sie eine so perfekte Form hat, so erstaunlich geformt und gefertigt und scheinbar extrem haltbar. (Niemand weiss, wie viele Amphoren es je gegeben hat.)

Nein, weil das Herstellen von Amphoren ein Handwerk war, das erlernt und ausgeübt wurde, weil man eben Gefässe zur Aufbewahrung von Flüssigkeiten brauchte. Schmal zulaufend, weil man schmale Öffnungen besser verschliessen konnte und bauchig, um so viel Flüssigkeit wie möglich aufzubewahren. Aber je bauchiger, um so zerbrechlicher... wie viele waren es wohl dereinst? Dennoch, die äussere Form einer Amphore ist so perfekt, dass sie bis heute immer wieder als Vorbild für Gefässe genutzt wird.

Ein Gefäss, das 2000 Jahre Design überdauert - na, wenn das nicht Kunst ist...
was dann ?

Crelala sagt: Römische Amphoren sind Kunst!
Im Idealfall bemalt!


Diesen Blogbeitrag teilen


0 Kommentare



Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz