;

frog-blog.org
Blogbeiträge

60 Jahre Römische Verträge

60 Jahre Römische Verträge, 60 Jahre Europäische Gemeinschaft, 60 Jahre Zusammenwachsen einer Kultur- und Wertegemeinschaft, deren gemeinsame Basis der Sinn für Demokratie, für Frieden und Freiheit und für Menschlichkeit ist. Es scheint, dass in diesen Tagen diese Gemeinschaft ins Wanken gerät und die Zahlen der EU-Kritiker wächst, doch wie auch Kommissionspräsident Jean Claude Juncker in seiner Rede zum Jubiläum der EU am 25.03. bemerkte:

Je weiter man sich von der EU entfernt, umso mehr Zuspruch erfährt diese Gemeinschaft und nicht zuletzt aufgrund der Idee von Frieden und Freiheit machen sich die Völker auf in diese freiheitlich-demokratische Welt, deren Reichtum nicht zuletzt aus der Freiheit der Möglichkeiten erwachsen ist. Wir sind reich genug zu teilen...

Kunst und Kultur sind gefragt zu einen, was scheinbar unvereinbar .... Die unterschiedlichen Völker, Kulturen, Religionen, Mentalitäten unter einem Dach zu einen... wir sind aufgefordert uns unsere Gedanken zu machen und die Ergebnisse der Öffentlichkeit zu präsentieren. - WIR, das sind nicht zuletzt wir Künstler, die die Welt immer mit ein wenig anderen Augen betrachten, etwas naiver, etwas unverständiger, etwas staunender, ... denn unser Horizont ist weiter und wir blicken nicht selten weit über den Tellerrand hinaus.


Simone Labonté

Künstlerin der Online-Galerie CRELALA - Kunst online kaufen


Diesen Blogbeitrag teilen


0 Kommentare



Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz